speaker-info

Rojeh Khleif

Jazar crew | film producer | Haifa Independent Film Festival | Enter the Void | Haifa (IL)

Rojeh Khleif is 29 years old and based between his home town of Haifa and Berlin.

Rojeh is the co-founder of Jazar Crew, an underground collective and the first collaboration of Palestinian DJs, organising parties and music festivals in Haifa, Ramallah and Berlin.

Rojeh also directs the Haifa Independent Film Festival which aims to introduce films from Palestine, the Arab world, and the international community to Palestine. Now entering it’s third year, it’s goal is to carry local film productions forward to an international community, as well as widen the international film communities presence within Palestine.

Furthermore he is co-founder of of Stateless Sound, a project for podcasts, bookings and event production and the Harara Record label.

 

Download link for Jazar Crews presentation held during Stadt Nach Acht. 

Meine Sitzungen

ENTER THE VOID: RAVE DIPLOMACY – A GLOBAL PERSPECTIVE ON PARTYING UNDER OPPRESSION

Salon zur Wilden Renate

Diskussion / discussion EN Moderation: Bogomir Doringer / Enter the Void bietet verschiedenen internationalen Underground-Musikkollektiven die Bühne, um eine globale Perspektive auf Partys und Performances unter politischer Repression zu eröffnen, und den Kollektiven die Möglichkeit zu geben, ihre Geschichten und ihre Musik zu teilen. Fast überall auf der Welt mobilisiert Musik Jugendliche und ist der […]

NIGHT CULTURE URBAN DEVELOPMENT FOR THE NIGHT
MEHR LESEN

PARTY: Stadt Nach Acht Afterparty

Salon zur Wilden Renate

free admission for all conference and saturday (public day) ticket holders! public admission: t.b.a. Last but not least feiern wir mit allen, die den Samstag mit uns im “Salon Wilde Renate” verbracht haben, noch eine ausgelassene Party im Salon unseres Vertrauens. Das Lineup hat die Renate selbst zusammen gestellt, aber alle Stadt nach Acht / […]

SIDE EVENT
MEHR LESEN

Rave Diplomacy: Nightlife and its influence on society vs. its challenges from political climate

Musik und Frieden

Moderation: Bogomir Doringer / Bei diesem internationalen Panel geht es um den Austausch von Erfahrungen in Hinblick auf Wechselwirkungen zwischen Nachtleben und sozialem und politischem Klima. Homophobie, religiöse Traditionen, gesellschaftliche Tabus, politische No-Go-Areas und Repressionen gegenüber Aktivitäten abseits des gesellschaftlichen Mainstreams können hierbei einige der Perspektiven sein. Wie kann ein hedonistisches Nachtleben überleben bzw. wie […]

NIGHT CULTURE
MEHR LESEN

„Rave Diplomacy: Underground Music Scenes in the Middle East and North Africa“

Musik und Frieden

NIGHTS 2017 – STADT NACH ACHT wirft einen Blick auf die urbanen Subkulturen im Nahen Osten und Nordafrika. Repräsentant*innen aus Tunis, Amman, Kairo, Ramallah, Haifa und anderen Städten dieser Regionen geben einen Einblick in die in ihren Heimatstädten aktiven Jugend(sub)kulturen und Partyszenen. Sie sprechen über Stadtentwicklung und die (un) sichtbaren Grenzen, die gegenüber einem hedonistischen […]

NIGHT CULTURE
MEHR LESEN

SIDE EVENT: Rave Diplomacy Backstage

Refugio

Rave Diplomacy Backstage ist ein Netzwerktreffen mit dem Ziel, einen Austausch über das aktuelle Kulturgeschehen in Berlin und der MENA (Middle East / Northern Africa) Region zu organisieren – und dabei Möglichkeiten zur Kooperation zu sondieren. Die veranstaltung richtet sich an all jene, die Interesse daran haben, Berliner Acts zu buchen, Events zu hosten, Festivalkooperationen […]

SIDE EVENT
MEHR LESEN

PARTY: Diplomacy Rave

Ritter Butzke

> free admission for all conference and thursday ticket holders! > public admission: 10€ Natürlich kann es keine Berliner Nachtleben-Konferenz geben, ohne dass wir Euch zu einer Party in angesagte Berliner Clubs einladen. Den Auftakt machen wir am Donnerstag Abend im Ritter Butzke. Analog unserem Konferenzschwerpunkt “Rave Diplomacy” laden wir heute zum “Diplomacy Rave”. Ölfasslager […]

SIDE EVENT
MEHR LESEN